Nach 10 Stunden fühlen Sie sich besser. Nach 20 Stunden sehen Sie besser aus. Nach 30 Stunden sind Sie ein anderer Mensch.

[Joseph Pilates]

Die Pilates Methode ist ein System aus Dehn- und Kräftigungsübungen für eine gesunde und korrekte Körperhaltung. Das Training schließt Kraftübungen, Stretching und die bewusste Atmung ein und kennt dabei keine Altersgrenze und keinen Leistungsdruck.

  • Die Haltung wird aufrechter
  • der Körper wird straff und geschmeidig
  • speziell der Bauch wird flach und fest
  • der Rücken wird gestärkt und die Bandscheiben geschont.
  • Das Pilatestraining ist ein System aus Dehn- und Kräftigungsübungen. Muskeln werden gestärkt und geformt, die Haltung verbessert, Flexibilität und Gleichgewicht erhöht und Körper und Geist vereint. Mit den Übungen können Blockaden gelöst und Rückenschmerzen vorgebeugt werden. Das sogenannte "Powerhouse" stabilisiert die Wirbelsäule und den Rücken. Es handelt sich dabei um die tiefe Bauchmuskulatur, also die Beckenboden- Bauch- und Brustmuskeln, die bei einer bestimmten Atmung das Kraftzentrum des Körpers bilden. Pilates legt Wert auf sieben Prinzipien:
  • Konzentration
  • Kontrolle
  • Körper und Geist im Einklang
  • Zentrierung des Powerhouses
  • Bewegungsfluß
  • Atmung
  • Imagination und Integration

Der Weg zu einem neuen Körper

Konzentrierte Achtsamkeit und Sorgfalt auf den Körper lenken - das ist die Freude an der Bewegung und Körperwahrnehmung. Es wird Ihre Begeisterung wecken!

  • Seien Sie neugierig auf das, was Sie lernen werden
  • Seien Sie geduldig mit sich und üben Sie Achtsamkeit mir ihrem Körper
  • Nehmen Sie Ihren Körper wahr
  • Achten Sie darauf, wie sich Ihre Alltagsbewegungen verändern

Gut zu wissen:

Wie fühlen Sie sich? Pilates ist kein Ersatz für Physiotherapie. Im Zweifelsfall fragen Sie Ihren Arzt, ob dieses Training für Sie geeignet ist.

Quellen:

  • Bodymotion - Pilates in Perfektion (Britta Brechtfeld und Ute Weiler)
  • www.pilates-bodymotion.de
  • Von meinen persönlichen Yogalehrerinnen Christiane Jaschiniok und Martina Behm
  • "Yoga - das Beste für Körper und Seele"